Eisenbahnerlebnis am Kuhberg
Deutsche Bürstenregion
javascript

Eisenbahnerlebnis am Kuhberg

|   Newsslider - Rundumdenkuhberg

Mit der Bimmelbahn und dem Wernesgrüner Schienen-Express durchs Westerzgebirge

Zwischen Schönheide und Stützengrün kann man seit einigen Jahren Eisenbahnfahrten wie zu Großmutters Zeiten erleben.

Wo heute unsere Schmalspurbahn von Schönheide nach Stützengrün, am Fuße des Kuhberges, durch das malerische Erzgebirge schnauft, fuhr bis 1977 Sachsens erste und längste Schmalspurbahn.

Dem historischen Fahrbetrieb stehen für eine ca. 5km lange Strecke ein rekonstruierter Länderbahnzug  mit Personenwagen, typische Gepäck- und Güterwagen zur Verfügung.

Sachsens älteste Schmalspurbahn lädt das ganze Jahr über zu öffentlichen Fahrtagen und Sonderfahrten ein. Wer das Besondere liebt, kann sich sogar das Ja-Wort für den Bund fürs Leben auf Schienen geben.

Ebenfalls überaus reizvoll ist eine Fahrt mit dem Wernesgrüner Schienen-Express. Die offenen Wagen der Motor-Draisinen bieten auf einer erlebnisreichen Route durch das waldreiche Tal der oberen Zwickauer Mulde zwischen Schönheide Süd (OT Wilzschhaus) und dem vogtländischen Hammerbrücke zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele.

weitere Informationen finden Sie unter:
Museumsbahn Schönheide www.museumsbahn-schoenheide.de
Wernesgrüner Schienen-Express: www.schienen-express.de

Zurück